Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Nachrichten

Grossmeister Fra’ Matthew Festing legt sein Amt nieder

Rom, 28/01/2017 


Fra’ Ludwig Hoffmann von Rumerstein übernimmt Amt des Statthalter, Albrecht Boeselager ist weiterhin Großkanzler

Der Souveräne Rat, die Regierung des Souveränen Malteser Ritterordens trat heute Nachmittag in der Magistralvilla in Rom zusammen. Die Sitzung erfolgte gemäß Artikel 16 der Verfassung des Malteser Ritterordens aufgrund des Rücktritts von Fra’ Matthew Festings aus dem Amt des Großmeisters. Der Souveräne Rat nahm dessen Amtsniederlegung an, er dankte Fra’ Matthew Festing für den bedeutenden Einsatz im Laufe seiner neunjährigen Amtszeit als Großmeister.

In Übereinstimmung mit der Verfassung hat Großkomtur Fra’ Ludwig Hoffmann von Rumerstein das Amt des Statthalter angetreten und wird die Leitung des Malteserordens bis nach der Wahl eines Großmeisters innehaben.

Im Anschluss annullierte der Souveräne Rat – unter Vorsitz des Statthalters – die Dekrete, die das Disziplinarverfahren gegen Albrecht Boeselager anordnen, sowie die Suspendierung seiner Ordensmitgliedschaft. Albrecht Boeselager tritt sein Amt als Großkanzler mit sofortiger Wirkung wieder an.

In einem Schreiben, das gestern, am 27. Januar 2017, an Fra’ Ludwig Hoffman von Rumerstein und die Mitglieder des Souveränen Rates gesandt wurde, bekräftigte Papst Franziskus erneut seine besondere Verbindung mit dem Souveränen Malteser Ritterorden und dem Apostolischen Stuhl. Der Papst bestätigte, dass der Statthalter die Leitung der Regierung des Ordens übernimmt, insbesondere im Hinblick auf die Beziehungen zu anderen Staaten. Papst Franziskus betonte, dass ein Delegat „die spirituelle Erneuerung des Ordens, im besonderen der Professen” angehen werde. Der Souveräne Malteser Ritterorden stellt seine uneingeschränkte Zusammenarbeit mit dem Delegaten, den der Heilige Vater zu entsenden plant, außer Frage.

Der Souveräne Malteser Ritterorden dankt Papst Franziskus und dem Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin für ihr Interesse und ihre Fürsorge für den Orden. Der Orden ist dem Heiligen Vater für seine Entscheidungen äußerst dankbar. Sie wurden mit großer Sorgfalt und Respekt für den Orden gefällt und mit der Bestimmung, dessen Souveränität zu stärken.

Gemeinsam mit dem Souveränen Rat wird der Statthalter ein Generalkapitel für die Wahl eines neuen Großmeisters, gemäß Artikel 23 der Verfassung, einberufen.

grossmeister fra matthew festing legt sein amt nieder

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]