Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Schulung für die Diplomaten des Malteserordens

Wien, 22/03/2017 


 

Kürzlich ernannte Botschafter vertiefen in Wien ihre Kenntnisse

Die kürzlich ernannten und akkreditierten Botschafter des Souveränen Malteserordens trafen sich zu vier Arbeitstagen in Wien. Die von der Auslandsabteilung des Großmagisteriums koordinierte Schulung fand in der Diplomatischen Akademie Wien statt.

Zahlreiche Themen standen auf der Tagesordnung, u. a. internationale Beziehungen und Zukunftsszenarien, die diplomatischen Schritte des Ordens im internationalen Kontext, die Förderung von Sicherheit und Menschenrechten in der multilateralen Diplomatie sowie die Teilhabe diplomatischer Missionen an der humanitären Arbeit des Ordens. Zudem wurden eher operative Themen erörtert, etwa Organisation, Protokoll, Privilegien und Immunität, Geldbeschaffung und Aufbau einer effektiven Kommunikation.

Im Verlauf der Schulung ergriffen Großkanzler Albrecht Boeselager, Großhospitalier Dominique de La Rochefoucauld-Montbel, Fra’ John Dunlap, Vorsitzender des Ausschusses für den Schutz von Namen und Zeichen, und der Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten, Stefano Ronca, das Wort.

Es bestand einhelliges Einvernehmen in Bezug auf einen Ausbau der Einarbeitungsmöglichkeiten für die Botschafter des Malteserordens, die – in den meisten Fällen – keine Berufsdiplomaten sind. Weitere ähnliche Konferenzen sind bereits in Vorbereitung. 

Der Großkanzler trifft den österreichischen Außenminister

Am 15. März empfing der österreichische Außenminister Großkanzler Albrecht in Wien. Der Schwerpunkt der Gespräche lag auf der aktuellen humanitären Krise und dem Engagement der internationalen Gemeinschaft zur Bewältigung derselben.

schulung fuer die diplomaten des malteserordens

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]