Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
MENUMENU

Nachrichten

Was ist der Souveränen Malteserorden?

04/12/2017 


Der Souveräne Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta wurde im 11.Jh. in Jerusalem gegründet und ist einer der ältesten religiösen Orden der Katholischen Kirche und ein souveränes Völkerrechtssubjekt. Getreu seiner jahrhundertealten Tradition, den Hilfsbedürftigen und Kranken zu dienen, betreibt der Orden medizinische, soziale und humanitäre Projekte in 120 Ländern.

Der Ordensauftrag ist in dem Motto “Tuitio Fidei et Obsequium Pauperum” zusammengefasst und bedeutet, den Glauben zu leben, zu verkünden, zu verteidigen (tuitio fidei) und den Armen und Kranken dienen (obsequium pauperum).

what is the sovereign order of malta

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]