Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
MENUMENU

Nachrichten

Die ungarische Wohlfahrtsorganisation des Malteserordens erhält die Spenden der Weihnachtsaktion 2017 des öffentlich-rechtlichen ungarischen Fernsehens


Die ungarische Wohlfahrtsorganisation des Malteserordens (Magyar Máltai Szeretetszolgálat) erhält die Spenden der Weihnachtsaktion 2017 des ungarischen Fernsehens, die sich auf mehr als eine Million US-Dollar für die Sozialarbeit der Organisation beläuft.

Die Weihnachtsaktion mit dem Namen “It is Good to Be Good“ wird jedes Jahr im Dezember vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen ausgetragen. Die begünstigte Organisation wird dabei immer neu ausgewählt. Bevor die Aktion in einer ganztägigen Fundraising-Show gipfelt, werden zwei Wochen lang Spots ausgestrahlt. Die Show selbst läuft über rund sechs Stunden und zeigt rund 30 Beiträge über unterschiedliche Projekte der ungarischen Wohltätigkeitsorganisation des Malteserordens, seine Nutznießer sowie Interviews mit den Führungskräften und vier Mitgliedern des Ordens. Es kommen Dutzende von Mitarbeitern und Freiwilligen sowie zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und den Medien, wie beispielsweise die ungarische First Lady, Anita Herczegh, zu Wort. Ein Dokumentarfilm skizziert die Arbeit des Ordens und seine Geschichte, sowohl weltweit wie auch auf Ungarn bezogen.

Die Aktion sammelte Spenden durch eine Telefonaktion, eine automatische Spenden-Hotline, einer Online-Versteigerung von Sachspenden und einer Online-Auktion von Raritäten und Kunstobjekten. Die Gesamtsumme wurde zu 50% durch das Spendenversprechen von Seiten einer ungarischen Stiftung aufgestockt.

Die Wohltätigkeitsorganisation gab an, die Spenden zu nutzen, um seine Projekte für benachteiligte Familien, körperlich behinderte Jugendliche, kindliche Frühförderung und den Rettungsdienst zu finanzieren.

Die ungarische Wohltätigkeitsorganisation des Malteserordens wurde 1989 gegründet und hat 3.000 reguläre und 10.000 gelegentliche ehrenamtliche Mitarbeiter. Sie wird von Bruder Imre Kozma geleitet und stellt nun die größte Wohltätigkeitsorganisation im Land und einen verlässlichen Partner für ungarische Institutionen dar. Sie hat 350 Außenstellen, 130 lokale Freiwilligen-Gruppen, 220 Institute und 2.200 Angestellte. Im Bereich des Zivilschutzes operiert sie mit einem eigenen Team, um Opfern von Naturkatastrophen in Ungarn und im Ausland zu helfen.

die ungarische wohlfahrtsorganisation des malteserordens erhaelt die spenden der weihnachtsaktion 2017 des oeffentlich rechtlichen ungarischen fernsehens

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]