Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
MENUMENU

Nachrichten

Vulkanausbruch in Guatemala: Malteserorden leistet Opfern und Obdachlosen Hilfe vor Ort

12/06/2018 


Neuesten Meldungen der guatemaltekischen Regierung zufolge ist die Zahl der Opfer nach dem Vulkanausbruch des Fuego am vergangenen Sonntag auf 109 gestiegen. Der Vulkan liegt 35km südöstlich der Hauptstadt Guatemala-Stadt.

Es gibt rund 200 Vermisste und Hunderte von Verletzten, einige in schwerstem Zustand. Weitere 12.000 Menschen wurden evakuiert. Die guatemaltekische Assoziation des Malteserordens hatte sofort nach der Katastrophe eingegriffen und rund 500 Obdachlosen Hilfe geleistet.

Die Diozöse von Escuintla, einer der vom Vulkanausbruch am heftigsten betroffenen Gegenden, hat dem Malteserorden die Verwaltung von 33 ausgestatteten Unterkünften überlassen. Zwei mobile Kliniken sichern die medizinische Versorgung und die psychologische Betreuung von Menschen, die Familienmitglieder und ihr Zuhause verloren haben. Es werden Güter des täglichen Bedarfs, Essen und Hygieneartikel an die Bevölkerung verteilt.

Auch das internationale Hilfswerk des Malteserordens, Malteser International, leistet den Opfern Nothilfe und hat mit einem Spendenaufruf begonnen.

Das Szenario ist drammatisch: es wird prognostiziert, dass die Opfer neun bis zwölf Monate in den errichteten Zeltstädten bleiben müssen.

Der Großmeister des malteserordens, Fra’ Giacomo Dalla Torre, hat in einem Brief an den Präsidenten von Guatemala, Jimmy Morales, und an die guatemaltekische Assoziation des Malteserordens den Opfern im Zentralamerikanischen Staat seine Verbundenheit ausgedrückt.

vulkanausbruch guatemala malteserorden opfern obdachlosen

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]