Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
MENUMENU

Nachrichten

Der Großmeister feiert Sankt Johannes den Täufer

25/06/2018 


Traditionsgemäß empfing Großmeister Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto in Begleitung des Souveränen Rats das beim Souveränen Malteserorden akkreditierte diplomatische Corps anlässlich der Feierlichkeiten für Sankt Johannes den Täufer am 24. Juni in der Magistralvilla.

In der Kirche Santa Maria in Aventino zelebrierte Msgr. Angelo Becciu (der am 29. Juni von Papst Franziskus zum Kardinal erhoben werden wird) die Heilige Messe zusammen mit dem Prälaten des Malteserordens, Msgr. Jean Laffitte.

Während der Messe überbrachte Msgr. Becciu dem Großmeister und allen Anwesenden den Gruß und die Glückwünsche von Papst Franziskus.
In seiner Predigt, die dem heiligen Johannes dem Täufer gewidmet war, wandte sich Msgr. Becciu insbesondere an die Mitglieder des Malteserordens und lud sie ein, “sich zu bemühen, um ein Licht für diejenigen zu sein, die im Dunkel des Zweifels und der Unsicherheit umherirren. Versuchen wir, gemäß dem Charisma des Malteserordens, für die Armen, Kranken und an den Rand Gedrängten Apostel der Barmherzigkeit Christi zu sein. Um diese Mission effizient zu erfüllen, müssen wir uns allerdings durch die ständige Begegnung mit Jesus im Gebet innerlich stetig erneuern. Erneuerung, Bekehrung, Begegnung mit Jesus in den Sakramenten, das Nachdenken über das Wort Gottes: Das ist der Appell der heutigen Feier anlässlich des Geburtstags Johannes des Täufers an uns.”

Am Ende der Messe grüßte der Großmeister ausgiebig die anwesenden Diplomaten. Die Erste, die ihm die Ehre erwies, war die Botschafterin der Ukraine Tetiana Izhevska, Doyenne des beim Orden akkreditierten diplomatischen Corps.
Die Feier zu Ehren des Schutzpatrons wurde von den Gremien des Malteserordens in den verschiedenen Ländern weltweit gefeiert.

grossmeister feiert sankt johannes den taeufer

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]