Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
MENUMENU

Nachrichten

Treffen mit dem stellvertretenden slowenischen Premierminister Miro Cerar

29/11/2018 


Der stellvertretende Premierminister und Außenminister Sloweniens, Miro Cerar, wurde am 28. November vom Großkanzler des Souveränen Malteserordens, Albrecht Boeselager, im Magistralpalast empfangen.

In den Gesprächen wurde insbesondere die Situation auf dem Balkan analysiert, vor allem hinsichtlich der Herausforderungen durch die Migrationsströme und der Fähigkeit einzelner Länder zur effektiven Integration. Es gab einen breiten Konsens über die Bedeutung des UN-Migrationspaktes – dem ersten zwischenstaatlich ausgehandelten Abkommen, das unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen globale Antworten auf das Migrationsproblem bietet -, das am 10. und 11. Dezember in Marrakesch, Marokko, genehmigt werden soll. Sowohl Slowenien als auch der Souveräne Malteserorden werden an dem Gipfel teilnehmen.

Bei der Diskussion über die Aktivitäten des Malteserordens in Slowenien äußerte Minister Cerar seine Bewunderung für die Arbeit der Assoziation und der Ehrenamtsorganisation des Ordens in seinem Land. Diese Arbeit wird durch die “außerordentliche Großzügigkeit und Solidarität des slowenischen Volkes” begünstigt, betonte der Minister. Um die medizinische und soziale Arbeit der in Slowenien tätigen Organisationen des Malteserordens zu erleichtern und zu stärken, wird derzeit ein Kooperationsabkommen ausgehandelt. Beide Seiten teilten den Wunsch, den Prozess der Ausarbeitung des Textes zu beschleunigen.

An der Sitzung nahmen Botschafter Stefano Ronca, Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten, und Botschafter Mariano Hugo Windisch-Graetz, Botschafter des Malteserordens in Slowenien, teil.

treffen mit stellvertretenden slowenischen premierminister miro cerar

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]