Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
MENUMENU

Nachrichten

Von Versailles nach Rom, eine besondere Pilgerreise

01/02/2019 


“Wenn zwei oder drei Menschen zusammen beten, ist Gott unter ihnen. Und heute habe ich gespürt, dass Gott unter uns ist”.

“Ich danke Ihnen, dass Sie hier her gekommen sind und ich danke für das gemeinsame Gebet”, sagte der Großmeister am Ende der Heiligen Messe, die in der Kirche Santa Maria in Aventino vom Prälaten des Ordens, Monsignore Jean Laffitte, dem Bischof von Versailles, Eric Aumônier, und dem Weihbischof, Bruno Valentin, gefeiert worden war.

Diese baten den Großmeister, den Großhospitalier Dominique de la Rochefoucauld-Montbel und die anderen Mitglieder des Ordens, die anwesend waren, “ein besonderes Gebet für die kranken Priester der Diözese Versailles, für die in Rom Anwesenden und für die in Frankreich zurückgelassenen” zu sprechen.

Am Ende der Feier erläuterte der Großhospitalier den Geist und die Werke des Ordens in der Welt. Er sprach vor den 99 französischen Priestern, die von Alain de Tonquedec, dem Vizepräsidenten der französischen Assoziation, begleitet wurden. Er verwies dann auf Artikel 2 der Verfassung, der die Ziele des Ordens festlegt, und zitierte das Gebet der Ritter, in dem es als Auftrag heißt: “dem Nächsten in Liebe begegnen, besonders den Armen und Kranken”.

von versailles nach rom besondere pilgerreise

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]