Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
MENUMENU

Nachrichten

Der Großmeister besucht das Großpriorat von Rom

04/03/2019 


“Aus den neun Jahren, die ich im Großpriorat von Rom verbracht habe, bewahre ich viele Erinnerungen in meinem Herzen. Was ich nie vergessen werde, ist die Vitalität und Stärke dieser Institution, die eine der ältesten im Orden ist. Diese Eigenschaften verdankt sie dem Engagement der Mitglieder und Freiwilligen.

Mit diesen Worten wandte sich der Großmeister Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto am Sonntag, den 3. März, an die mehr als 100 Mitglieder des Malteserordens, die in der Kirche Sankt Maria auf dem Aventin versammelt waren. “Ich bin dem Großpriorat Rom und seinen Delegationen für ihren ständigen Einsatz im Dienste unserer ‚Herren Kranken‘ dankbar”, fuhr der Großmeister fort, “aber gleichzeitig fordere ich Euch auf, immer mehr zu tun, denn die menschlichen Bedürfnisse und das Elend sind groß”.

Der offizielle Besuch des Großmeisters begann um 9.45 Uhr mit militärischen Ehren in der Magistralvilla durch eine Wache des Militärkorps der Italienischen Assoziation des Malteserordens. In Begleitung von Botschafter Amedeo de Franchis, Prokurator des Großpriorats, wurde Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto von den Leitern des Großpriorats begrüßt. Anschließend nahm der Großmeister an einer gemeinsamen Sitzung mit den Delegierten teil, in der die zahlreichen Aktivitäten des Großpriorats und seiner Delegationen in Mittelitalien, sowohl erzieherische als auch spirituelle, sowie soziale und wohltätige, dargestellt wurden. Am Ende der Sitzung, an der auch der Botschafter des Malteserordens auf dem Quirinal, Sitz des Präsidenten der Republik Italien, Stefano Ronca teilnahm, betonte der Großmeister unter anderem die Bedeutung von Ausbildung, Kommunikation, Auswahl der Aufnahmen und maximaler Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Gegebenheiten und zwischen den einzelnen Mitgliedern.

Mittags nahm der Großmeister in der Prioratskirche auf dem Aventin an der Heiligen Messe teil, die vom Hauptkaplan des Großpriorats, Guido Mazzotta, gefeiert wurde. Zahlreiche Kapläne des Großpriorates konzelebrierten.

Dieser Besuch folgt auf die Besuche des Großmeisters im vergangenen Jahr im Großpriorat Lombardei und Venedig (September) bzw. im Großpriorat von Neapel und Sizilien (Dezember).

grossmeister besucht das grosspriorat von rom

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]