Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Großmeister nimmt an der Messe im Vatikan Am Fest der Heiligen Petrus und Paulus teil

29/06/2019 


An seiner Seite waren der Großkommandeur, Fra’ Ruy Gonçalo do Valle Peixoto de Villas Boas, und der Großhospitalier Dominique Príncipe de La Rochefoucauld-Montbel sowie andere Mitglieder des Souveränen Rates.

Während der Feier, mit dem Ritus der Segnung der Pallien, die für 31 Erzbischöfe bestimmt waren, lud der Heilige Vater die Anwesenden ein, dem Beispiel von Petrus und Paulus zu folgen: “Die Apostel stehen als Zeugen vor uns. Sie wurden nie müde, zu verkünden, in der Mission zu leben, auf dem Weg vom Land Jesu nach Rom. Lasst sie uns daher als Zeugen der Vergebung wiederentdecken”, sagte der Papst, “in ihren Fällen haben sie die Kraft der Barmherzigkeit des Herrn entdeckt, die sie regeneriert hat”.

Beim Angelus, der auch dem Fest der Schutzheiligen der Hauptstadt gewidmet war, forderte der Papst die Gläubigen und insbesondere die Römer auf, “mit bürgerlichem Sinn auf die Probleme der Gesellschaft zu reagieren”. Außerhalb, entlang der Via della Conciliazione, gab es die traditionelle Infiorata, prächtige Blumenbilder aus Blütenblättern, ein Brauch, der auf das Jahr 1695 zurückgeht und vor allem in der Gegend der Castelli Romani verwurzelt ist.

Photo Credit: ©Vatican Media 

grossmeister nimmt messe vatikan heiligen petrus paulus

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]