Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Buschbrände in Australien, der Hospitalier: “Der Malteserorden ist in der Nothilfe aktiv”.

09/01/2020 


“Jeden Tag gibt es neue Entwicklungen und wir werden immer besser darin, denen zu helfen, die alles verloren haben. Der Orden sieht diese dramatische Situation aus nationaler Sicht”. So erklärt der Hospitalier der Australischen Assoziation des Malteserordens, John Murphy, den Hilfseinsatz für die Opfer der seit Wochen andauernden Waldbrände, die Millionen Hektar Land, Häuser und Infrastruktur zerstört und Dutzende von Menschen getötet haben.

“Der Malteserorden in Australien hilft angesichts der unmittelbaren Bedürfnisse der betroffenen Gemeinden an mehreren Orten an der Ost- und Südküste. Zusammen mit einer Reihe von Gemeinden entlang der Südküste von New South Wales konnten wir vielen Menschen, die ihr Zuhause verloren haben, sofortige Hilfe anbieten; in Victoria haben wir Essensgutscheine zur Verfügung gestellt”, erklärt der Hospitalier.

In Gebieten, die von Waldbränden betroffen sind, die viele Teile Australiens in die Knie gezwungen haben, gibt es kaum noch Bargeld und Kreditkarten sind aufgrund von technologischen Ausfällen oft unzuverlässig. Familien, deren Häuser zerstört sind, werden noch viele Jahre unter den negativen Auswirkungen dieser Tragödie leiden, sowohl in psychologischer als auch in materieller Hinsicht.

“Die Mitglieder des Ordens in der zentralen Region Südaustraliens arbeiten eng mit den Behörden zusammen und in den kommenden Tagen werden wir Hilfspakete für die Erzdiözese Adelaide ankündigen”, erklärt John Murphy.

Neben der Hilfe bei der Verteilung von Lebensmitteln und Treibstoff organisieren die Mitglieder des Ordens auch geistliche Unterstützung als Zeichen der Solidarität und Teilens.

In einem Spendenaufruf vor ein paar Tagen sagte der Hospitalier, dass bereits 50.000 Dollar zur Finanzierung von Essensgutscheinen zugesagt worden seien.

buschbraende in australien der hospitalier der malteserorden ist in der nothilfe aktiv

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]