Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Totengedenken

02/11/2020 


Anlässlich des Totengedenkens an Allerseelen wurde in der Kirche Santa Maria auf dem Aventin im Beisein des interimistischen Statthalters Fra’ Ruy Gonçalo do Valle Peixoto de Villas-Boas eine heilige Messe gefeiert.

Don Giovanni Fusco zelebrierte die Heilige Messe, Pater Jean-Ariel Bauza-Salinas, o.p. Magistralkaplan, konzelebrierte.

Die Heilige Messe war allen verstorbenen Mitgliedern des Malteserordens und insbesondere den sechs Großmeistern gewidmet, deren irdische Überreste in der Kirche ruhen.

Im Beisein einiger seiner Familienmitglieder galt ein besonderer Gedanke und eine besondere Erinnerung dem 80. Großmeister Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto. In der Predigt wurde an ihn, seine moralischen und spirituellen Gaben und sein dem Malteserorden gewidmete Leben erinnert.

totengedenken

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]