Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Covid 19: Malteser International warnt vor gefährlicher Ausbreitung des Virus in Nachbarländern Indiens

21/05/2021 


Neben Indien melden auch die Nachbarländer täglich neue Höchststände bei den Coronavirus-Infektionen. In Nepal ist die Zahl rasant gestiegen. Malteser International – die weltweite Hilfsorganisation des Malteserordens – warnt: ” Allein am vergangenen Wochenende war fast die Hälfte aller Coronatests positiv. Wir haben in Nepal eine Situation, wie wir sie vor rund zwei Wochen bereits in Indien beobachten konnten. Wir erleben, wie sich das Virus von einem Land auf die Nachbarländer ausbreitet. Es wird nur noch Tage dauern, bis uns die Bilder, die wir von sterbenden Menschen auf den Straßen sehen, auch aus Nepal erreichen werden. Wir müssen jetzt schnell handeln, um die nächste Katastrophe zu verhindern“, sagt Cordula Wasser, Leiterin der Asienabteilung von Malteser International.

Malteser International weitet seine Nothilfe in Indien aus und bereitet die Unterstützung bei der Pandemiebekämpfung in Nepal vor. Im nordwestlichen Bundesstaat Rajasthan in Indien werden Krankenhäuser mit Sauerstoff und Schutzausrüstung ausgestattet, Krankenschwestern informieren die Menschen über die Verbreitungswege des Virus und wie Impfungen dagegen wirken. In Nepal klären die lokalen Partner von Malteser International die Bevölkerung über Schutzmaßnahmen gegen die Infektion auf. Auch die psychologische Betreuung der Menschen wird ausgebaut.

“In erster Linie müssen wir jetzt dafür sorgen, dass wir so viele Menschenleben retten, wie möglich. Neben den lebensrettenden Maßnahmen dürfen wir aber auch die seelische Belastung der Menschen nicht aus den Augen verlieren. Viele Menschen in Nepal haben bereits gesehen, wie Familienmitglieder an Covid-19 verstarben. Gleichzeitig wissen die Menschen nicht, wie sie ihre Familien ernähren sollen und sind durch die Einschränkungen völlig verarmt. Auch diese Belastungen dürfen wir nicht vergessen”, sagt Wasser.
Malteser International unterstützt die Menschen in Indien seit 2010 und in Nepal seit dem schweren Erdbeben, das das Land 2015 heimsuchte.

covid19 malteser international warnt gefahrlicher ausbreitung virus nachbarlandern indiens

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]