Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Covid-19 und Migration im Mittelpunkt des Treffens mit dem argentinischen Außenminister

02/07/2021 


Der argentinische Außenminister Felipe Carlos Solá wurde am 1. Juli 2021 von Großkanzler Albrecht Boeselager in der Magistralvilla empfangen.

Im Mittelpunkt der Gespräche stand die Situation in Mittel- und Südamerika, die Schwierigkeiten, aus der Covid-19-Pandemie herauszukommen, auch wegen der ungenügenden Verfügbarkeit von Impfstoffen. Minister Solá – der in den letzten Tagen am Treffen der G20-Außenminister in Italien teilnahm – betonte die Schwierigkeiten seines Landes, eine ausreichende Anzahl an Impfstoffen zu erhalten.

Der Großkanzler bekräftigte die in jedem möglichen Gremium betonte Position des Malteserordens für eine gerechte Verteilung von Impfstoffen: “Das ist der einzige Weg nach vorne, damit diese dramatische Zeit endlich überwunden werden kann”.

Minister Felipe Carlos Solá dankte dem Malteserorden und seiner Argentinischen Assoziation für die Hilfe, die den ärmsten Bevölkerungsschichten in dieser schwierigen Zeit zuteil wurde.

Weitere Diskussionsthemen waren die Situation in Zentralamerika, insbesondere in Bezug auf Venezuela und die Migrationsströme.

An dem Treffen nahmen auch die argentinische Botschafterin beim Souveränen Malteserorden, Maria Fernanda Silva, und der Generalsekretär des Ordens für auswärtige Angelegenheiten, Botschafter Stefano Ronca, teil.

covid 19 migration mittelpunkt treffens argentinischen aussenminister

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]