Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Estland und der Malteserorden: Zusammenarbeit bei der digitalen Kluft im Mittelpunkt der Gespräche

15/07/2021 


“Ich freue mich sehr, die erste Außenministerin Estlands zu sein, der dem Souveränen Malteserorden einen offiziellen Besuch abstattet, und ich bin bestrebt, unsere bilaterale Zusammenarbeit zu stärken.” Mit diesen Worten begann Eva-Maria Liimets ihr Treffen mit dem Großkanzler Albrecht Boeselager in der Magistralvilla in Rom.

Zahlreiche Themen wurden diskutiert: von der internationalen Lage – mit Fokus auf Afghanistan und den Nahen Osten – über die Migrationspolitik der Europäischen Union, Estlands verstärktes Engagement im Bereich der humanitären Zusammenarbeit bis hin zur Digitalisierung von Drittländern.

Der Großkanzler veranschaulichte die zahlreichen Einsatzbereiche, in denen der Malteserorden in 120 Ländern aktiv ist. Er begann mit den in den letzten Monaten unternommenen Anstrengungen zur Bekämpfung und Linderung der Folgen der Covid-19 Pandemie.

Während des Treffens wurde beschlossen, die Gespräche fortzusetzen, um die Möglichkeit der Aufnahme einer Zusammenarbeit hinsichtlich der Verringerung der digitalen Kluft zu evaluieren.

An dem Treffen nahmen die jeweiligen Botschafter teil: Paul Teesalu für Estland und Manfred L. Mautner von Markhof für den Malteserorden.

estland malteserorden zusammenarbeit digitalen kluft mittelpunkt gespraeche

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]