Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Das Krankenhaus des Malteserordens in Djougou in Benin: ein Referenzzentrum für das ganze Land

17/08/2021 


Das Krankenhaus des Malteserordens in Djougou, im Norden Benins, ist ein nationales Referenzzentrum für die Betreuung von Wöchnerinnen und Kindern. Es wurde 1972 eingeweiht und ist das einzige Krankenhaus in der Region mit voll ausgestatteten Operationssälen. Das Krankenhaus beschäftigt fast 200 Ärzte und Krankenschwestern und verfügt über 140 Betten.

Das Krankenhaus ist auch mit einem Labor ausgestattet, das für die gesamte Region von grundlegender Bedeutung ist: Es führt jährlich fast 70.000 Laboruntersuchungen durch und spielt damit eine grundlegende Rolle bei der Versorgung der Patienten, indem es Prävention, Diagnose und Nachsorge von Therapien anbietet und vor allem HIV-Infizierte und deren Behandlung mit antiretroviralen Medikamenten überwacht.

Franck Médard Semado, der das Labor seit zehn Jahren leitet, erklärt: “Als Referenzzentrum für die Mutter-Kind-Betreuung müssen wir in der Lage sein, Infektionen vorzubeugen, die zu irreversiblen Schäden bei Neugeborenen führen können, und das ist unser erstes Ziel”.

Das Krankenhaus von Djougou liegt an der Schnittstelle zwischen Togo, Burkina Faso, Niger und Nigeria und spielt daher eine wichtige Rolle für die Bewohner der gesamten Region.

In Benin unterstützt der “Ordre de Malte France” außerdem zehn medizinische Zentren in verschiedenen Städten sowieund drei Dispensarien.

Die Botschaft des Malteserordens im Land fördert  auch medizinische Aktivitäten, insbesondere die Einfuhr von Medikamenten und medizinischer Ausrüstung.

krankenhaus malteserorden djougou benin referenzzentrum ganze land

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]