Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Weißrussland: Der Malteserorden unterstützt Migranten im Grenzgebiet


Der Malteserorden hat ein Programm zur Verteilung von Lebensmitteln und lebensnotwendigen Gütern an die Migranten gestartet, die in den letzten Wochen an der Grenze zwischen Polen und Weißrussland ausharren. „Mehr als 1.000 Tüten mit Lebensmitteln, Babynahrung und Milch wurden bereits verteilt, weitere 2.000 sind für die nächsten Tage gesichert“, erklärt Douglas Saurma, Mitglied des Vorstandes des Malteser Hilfsdienstes und Präsident von Malteser International Europa – der Hilfsorganisation des Malteserordens in Deutschland bzw. der internationalen Hilfsorganisation des Malteserordens – die derzeit Hilfsgüter in das Grenzgebiet zwischen den beiden Ländern schicken.

„Die Caritas, unser langjähriger Partner, hat mehrere Freiwillige und Mitarbeiter in der Diözese Grodno in Weißrussland: Sie alle unterstützen die Organisation und Verteilung der Hilfsgüter. Der Zustand der Migranten ist nach vielen Tagen des Campierens im Freien – ohne Schutz vor Kälte und Feuchtigkeit – dramatisch. Es ist selbstverständlich, dass diesen Menschen jetzt geholfen werden muss“, bekräftigt Saurma.

Gleichzeitig unterstützen der Malteser Hilfsdienst und Caritas Belarus weiterhin die armen Menschen im Grenzgebiet. „Ältere Menschen und Obdachlose sind seit jeher auf soziale Hilfen angewiesen, die werden wir jetzt nicht vergessen. Aufgrund der anhaltenden Migrationskrise und der extrem gestiegenen Preise für lebensnotwendige Güter ist ihre Situation besonders schlimm“, erklärt Saurma.

Malteser International unterhält eine langjährige Partnerschaft mit Caritas Belarus, um armen Menschen und Menschen mit Behinderung zu helfen. Dies hat es dem Malteserorden ermöglicht, seine Hilfsmaßnahmen sehr schnell umzusetzen, um umgehend auf die anhaltende Krise zu reagieren.

weissrussland malteserorden unterstuetzt migranten grenzgebiet

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]