Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Fra‘ John T. Dunlap ist der neue Statthalter des Großmeisters

13/06/2022 


Fra‘ John T. Dunlap, Mitglied des Souveränen Rates, wurde heute Morgen von Papst Franziskus zum Statthalter des Großmeisters des Souveränen Malteserordens ernannt.

Fra‘ John T. Dunlap tritt die Nachfolge von Fra‘ Marco Luzzago an, der am vergangenen 7. Juni verstorben ist.

In seinem Ernennungsschreiben stellt Papst Franziskus fest, dass „das plötzliche Ableben des Statthalters des Großmeisters, Fra‘ Marco Luzzago, wenige Monate vor der Begehung des Außerordentlichen Generalkapitels, den Malteserorden in eine neue Phase der Betroffenheit und Unsicherheit versetzt.

Die Entscheidung von Papst Franziskus wird es dem Malteserorden ermöglichen, den Reformprozess zu beschleunigen und bald darauf zu einer ordentlichen Verwaltung unter einem Großmeister zurückzukehren. Der Malteserorden ist dem Heiligen Vater für seine väterliche Fürsorge dankbar.

Fra‘ John T. Dunlap wird am 14. Juni in der Kirche Santa Maria in Aventino im Beisein von Kardinal Silvano Maria Tomasi und dem Souveränen Rat des Malteserordens im Anschluss an die feierliche Beisetzung von Fra‘ Marco Luzzago vereidigt werden.

Der neue Statthalter des Großmeisters wird gemeinsam mit dem Sonderbeauftragten des Papstes und dem Souveränen Rat den Prozess der Verfassungsreform des Souveränen Malteserordens fortsetzen.

***

Fra‘ John T. Dunlap wurde 1957 in Ottawa, Kanada, geboren. Nach seinem Studium an der Universität von Nizza schloss er sein Studium an der Universität von Ottawa ab und erwarb anschließend einen Doktortitel in Rechtswissenschaften an der Universität von Western Ontario. Von der John Cabot University in Rom wurde ihm die Ehrendoktorwürde im Fachbereich Öffentlicher Dienst verliehen.
Fra‘ John Dunlap ist als Rechtsanwalt bei der New York State Bar und als Rechtsanwalt und Notar bei der Anwaltskammer der Provinz Ontario zugelassen. Im Jahr 1986 trat er in die Anwaltskanzlei Dunnington, Bartholow & Miller in New York ein und wurde 1993 zum Partner ernannt. Er spezialisierte sich auf Gesellschafts- und Einwanderungsrecht. Als international angesehener Anwalt ist er seit 1997 Rechtsberater der Ständigen Beobachtermission des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen.

1996 wurde er in den Malteserorden aufgenommen und legte 2004 die zeitlichen Gelübde als Profess (Justizritter) ab. Im Jahr 2006 wurde er zum ersten Regenten (Ordensoberer) des Subpriorats Unserer Lieben Frau von Lourdes mit Sitz in New York gewählt. Am 7. Juni 2008 legte er als erstes amerikanisches Mitglied seine feierlichen Gelübde ab.

Im Jahr 2009 wurde Dunlap für eine fünfjährige Amtszeit zum Mitglied des Souveränen Rates gewählt. In den Jahren 2014 und 2019 wurde er vom Generalkapitel – dem Wahlgremium des Ordens – jeweils für eine weitere fünfjährige Amtszeit wiedergewählt.

Seit über einem Jahrzehnt dient er dem Malteserorden als Vorsitzender des Ausschusses für den Schutz von Namen und Emblemen und als Vertreter bei der Allianz der Johanniterorden.

fra john t dunlap ist neue statthalter grossmeister

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]