Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Hospitaler-Mission

Hospitaler-Mission

Die älteste medizinische Mission der Welt

Der Malteserorden ist dauerhaft mit medizinischen, sozialen und humanitären Projekten in den meisten Ländern der Erde präsent.

Seine 13.500 Mitglieder, die 80.000 festen freiwilligen Helfern und das qualifizierte Personal von 25.000 Fachleuten – die meisten von ihnen sind medizinisches Personal oder Rettungsassistenten – bilden ein leistungsfähiges Netzwerk von der Nothilfe für Flüchtlinge und Kriegsvertriebene bis hin zur Interventionen bei Naturkatastrophen, der Krankenhausarbeit, der medizinischen Versorgung und dem Sozialdienst alle Hilfeleistungen umfasst.

Seine Projekte sind entweder autark oder finden im Rahmen von Partnerschaften mit Regierungen und internationalen Agenturen statt, momentan in 120 Ländern.

Die Hilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und bewaffneten Konflikten wurde in den letzten Jahrzehnten intensiviert. Über die nationalen Assoziationen, die Freiwilligenkorps und das weltweite Hilfswerk, Malteser International, stellt der Malteserorden medizinische und humanitäre Nothilfe bereit und arbeitet mit den betroffenen Bevölkerungen, um Wiederaufbauprogramme und Schutzmaßnahmen umzusetzen.

Freiwillige

Freiwillige
Die Vielfalt der Projekte des Malteserordens bietet jedem seinen Einsatzbereich

Der Malteserorden zählt 80.000 engagierte Freiwillige, die für die erfolgreiche Durchführung vieler Projekte weltweit verantwortlich sind.

Jahr für Jahr sorgen sie für Obdachlose, die in Städten in Isolation leben, sie unterstützen Flüchtlinge, welche die europäischen Grenzen erreichen, sie leisten Ersthilfe und organisieren medizinische und soziale Kampagnen, sie unterstützen die Opfer von Naturkatastrophen, begleiten behinderte Gäste auf Pilgerreisen oder in Sommer Camps, übernehmen die häusliche Pflege alter Menschen und bereiten im Winter nahrhaftes Essen für in Armut lebenden Menschen zu.

Zwei der größten Veranstaltungen während des Jahres sind die Pilgerreise zum Marienschrein nach Lourdes, an der mehr als 7.000 Menschen teilnehmen, und das Internationale Sommer Camp für junge, behinderte Menschen, das seit 30 Jahren in unterschiedlichen europäischen Ländern veranstaltet wird.

Die Aktivitäten des Malteserordens in 120 Ländern

Auf der Karte sind die Hauptstädte der Länder markiert, in denen der Malteserorden medizinische, soziale oder humanitäre Projekte leitet.

Die Aktivitäten des Malteserordens in 120 Ländern

humanitare medizinische hilfe

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]