Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Malteserorden in Polen an vorderster Front bei der Hilfe für ukrainische Flüchtlinge

03/05/2022 


 

Kardinal Timothy Dolan drückt nach einem Besuch vor Ort seine Anerkennung aus

Angesichts von rund 3 Millionen ukrainischen Flüchtlingen, die bereits ins Land gekommen sind, steht der Malteserorden in Polen seit Ausbruch des Krieges am 24. Februar an vorderster Front der Hilfe für Menschen in Not.

Mit rund 300 Mitarbeitern und über 1.000 Freiwilligen hat der Malteserorden in Polen ein umfassendes Hilfsprogramm mit Sitz in Katovice und Chorzów aufgebaut. Drei Hilfsstellen werden an den Grenzorten Hrebenne, Krościenko und Korczowa betrieben, während ein weiterer Standort in Kombornia nahe der ukrainischen Grenze eingerichtet wurde.

An den Bahnhöfen von Krakau und Kattowitz werden medizinische Posten betrieben, und der Malteserorden unterhält in verschiedenen Städten mehr als ein Dutzend Sammelstellen, an denen Medikamente und grundlegende Güter für den Transport in die Ukraine gesammelt werden. Allein das Logistikzentrum in Chorzów hat die Auslieferung von 40 mit Lebensmitteln und Medikamenten beladenen Lastwagen in Iwano-Frankiwsk und Lemberg organisiert.

Zudem hat sich der Malteserorden in Polen sich zusammen mit anderen Partnern im Gesundheitswesen an der Spende von medizinischer Ausrüstung und Krankenwagen beteiligt.

Zu den wichtigsten Aktivitäten gehören auch die Evakuierung von Kranken, einschließlich Kindern, und die Unterbringung vieler Flüchtlinge.

Die Botschaft des Malteserordens in Warschau spielt eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung des Schutzes von Freiwilligen und Fahrzeugen, die humanitäre Hilfe in die Ukraine bringen.

Während seines jüngsten Besuchs in Polen besuchte der Erzbischof von New York, Kardinal Timothy Dolan, die von der polnischen Assoziation des Malteserordens betriebene medizinische Hilfsstation am Bahnhof in Krakau und brachte seine Anerkennung für die den Flüchtlingen geleisteten Dienste zum Ausdruck.

Der Großhospitalier des Malteserordens Dominique de La Rochefoucauld-Montbel besuchte Polen im März, wo er mit dem Leiter der Hilfsprogramme zusammentraf und sich vor Ort ein Bild von der Durchführung der Aktivitäten machen konnte.

 

malteserorden polen vorderster front hilfe ukrainische fluechtlinge

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]