Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Malteserorden weitet Hilfsmaßnahmen in der Ukraine und den Nachbarländern aus

07/04/2022 


Angesichts von über 12 Millionen Hilfsbedürftigen in der Ukraine, von denen 6,5 Millionen Binnenvertriebene sind, weitet der Malteserorden seine Hilfsmaßnahmen sowohl in der Ukraine als auch in den Nachbarländern aus. Mehr als 4,2 Millionen Menschen haben inzwischen die Grenzen überschritten, um vor dem Krieg zu fliehen.

In der Ukraine wurden rund 33.000 Portionen Lebensmittel, 4.500 Decken, Feldbetten und Schlafsäcke verteilt. Zwei Krankenwagen wurden an Krankenhäuser übergeben, darunter eine mobile medizinische Klinik der internationalen Hilfsorganisation des Malteserordens, Malteser International.

Bestehende psychosoziale Hilfsprojekte für Vertriebene werden mobil und online in der Ostukraine sowie für Vertriebene im Westen fortgesetzt und richten sich insbesondere an Kinder. Mehr als 3.000 Menschen werden in Erster Hilfe geschult. In Lemberg und Iwano Frankiwsk werden über 200 Vertriebene untergebracht, und in Berehove, nahe der ungarischen Grenze, unterstützt der Malteserorden die Flüchtlinge mit Unterkünften, Lebensmitteln und Hilfsgütern.

In Ungarn werden Unterstützungs- und Abholdienste an der Grenze in Beregsurány sowie Unterbringung und Hilfe für ankommende Flüchtlinge angeboten. In verschiedenen Regionen des Landes gibt es Hotspots, drei davon allein in Budapest, wo die Flüchtlinge Informationen und Hilfe erhalten. Der ungarische Hilfsdienst des Malteserordens hat mehr als 43.000 Flüchtlingen geholfen.

In Polen bietet der Malteserorden einen Shuttle-Service, medizinische Punkte an den Grenzübergängen in Hrebenne und Korczowa auf der ukrainischen Seite sowie die Verteilung von Lebensmitteln in Lubycza Krolewska an.

In Rumänien kommen täglich etwa 1.600 Flüchtlinge an der ukrainischen Grenze in Sighetu Marmației, Siret und Satu Mare an; es werden Unterkünfte und ein grenzüberschreitender Abholservice für schutzbedürftige Personen angeboten.

In der Slowakei gibt es einen Transport- und Unterbringungsdienst für ankommende Flüchtlinge an der ukrainischen Grenze in Vysne Nemecke, wo insbesondere Kinder und Mütter besonders betreut werden.

Auch Freiwillige aus anderen Assoziationen des Malteserordens beteiligen sich an den Hilfsmaßnahmen. Ordre de Malte France hat Freiwillige nach Polen und Ungarn entsandt, und ein medizinisches Notfallteam ist innerhalb von 48 Stunden einsatzbereit. Der französische Malteserorden hat außerdem den Transport von über 3 Tonnen Medikamenten zu den Krankenhäusern in Kiew und Lemberg organisiert.

Der Malteserorden in Deutschland transportiert ebenfalls Hilfsgüter wie Kleidung, Decken, Hygiene- und medizinische Ausrüstung, Lebensmittelzelte, Feldküchen, Feldbetten und andere Ausrüstungsgegenstände – insgesamt über 2.600 Tonnen – in die Ukraine und die Nachbarländer. Der Malteserorden in Deutschland hat außerdem Dutzende von Verwundeten und Kranken evakuiert und behinderte Kinder an sichere Orte gebracht.

Die Großpriorate und Assoziationen in Österreich, Belgien und der Tschechischen Republik bieten Unterkünfte und Aufnahmezentren für Flüchtlinge an. Italien koordiniert über sein Hilfskorps die von den drei Großprioraten gesammelten Hilfsgüter. Auch viele andere Assoziationen wie die spanische, die portugiesische und die schweizerische beteiligen sich an der Lieferung von Hilfsgütern und führen Spendenaktionen durch.

Die Einrichtungen des Malteserordens in aller Welt haben beträchtliche finanzielle Beiträge gesammelt, die über Malteser International weitergeleitet oder direkt an die Hilfsdienste des Malteserordens in den ukrainischen Nachbarstaaten gesandt wurden.

malteserorden weitet hilfsmassnahmen ukraine nachbarlaendern aus

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]