Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Diplomatischen aktivitäten

04/05/2006

Kooperationsabkommen mit der organisation der amerikanischen staaten unterzeichnet

Gemeinsame Initiativen zur Bekämpfung von Armut und Hunger, medizinische und soziale Hilfsmaßnahmen, Förderung der internationalen Menschenrechte: das sind mit die wichtigsten Themen des in den vergangenen Tagen in Washington zwischen dem Malteserorden und der Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) unterzeichneten Kooperationsabkommens.

18/04/2006

Das Kloster St. Ursula in Valetta-malta

In Anwesenheit des Großmeisters, Fra’ Andrew Bertie, und zahlreicher beim Orden akkreditierter Botschafter wurde in Rom die italienische Ausgabe des Bandes „Le Suore Gerosolimitane, la Chiesa ed il Monastero di Santa Ursola alla Valetta-Malta“ von Pater Giorgio Aquilina O.F.M. vorgestellt

04/04/2006

Offizieller besuch des Präsidenten der Italienischen Republik

Den Italienern ist der Malteserorden ein „Herzensanliegen“: wegen seiner Geschichte, seiner humanitären Ziele und seiner diplomatischen Friedensbemühungen.

30/03/2006

Der Grossmeister empfängt Botschafter Francis Rooney

Der Großmeister des Malteserordens, Fra’ Andrew Bertie, hat am 30. Marz den Botschafter der Vereinigten Staaten beim Hl. Stuhl, Francis Rooney, empfangen.

10/03/2006

Der Grossmeister empfängt den Italienischen Senatspräsidenten, Marcello Pera

Der Großmeister des Malteserordens, Fra’ Andrew Bertie, hat am heutigen Vormittag den Präsidenten des Senats, Prof. Marcello Pera, zu einem offiziellen Besuch empfangen.

07/02/2006

Kardinal Schönborn in den Orden aufgenommen

Der Großmeister des Malteserordens, Fra’ Andrew Bertie, hat am heutigen Vormittag Kardinal Christoph Schönborn, Erzbischof von Wien, im Magistralpalast empfangen.

17/01/2006

Offizieller besuch des Präsidenten der Republik Montenegro

Am 16. Januar hat der Großmeister, Fra’ Andrew Bertie, den Präsidenten der Republik Montenegro, Filip Vujanovic, mit seiner Gemahlin und Gefolge im Magistralpalast empfangen.