Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteser-international-de

13/07/2021

Der Südsudan steht vor der schlimmsten Hungersnot seit seiner Gründung vor 10 Jahren

Vor 10 Jahren, am 9. Juli 2011, wurde der jüngste Staat der Erde gegründet. Doch nie war die Lage für die Menschen im Südsudan so schlimm wie heute.

31/05/2021

DR Kongo: Zehntausende fliehen aus Angst vor Vulkanausbrüchen aus ihren Häusern

Zehntausende Menschen werden derzeit aus der ostkongolesischen Stadt Goma evakuiert. Der Vulkan Nyiragongo droht erneut auszubrechen. Erst am vergangenen Wochenende war es zu einem Ausbruch gekommen, bei dem 15 Menschen ums Leben kamen und 20.000 Menschen ihr Zuhause verloren.

06/05/2021

Indien, Malteser International leistet Nothilfe

Die Verbreitung einer neuen Virusmutation führt dazu, dass die Zahlen der Neuinfektionen in Indien seit Tagen dramatisch steigen. In keinem anderen Land auf der Welt infizieren sich derzeit so viele Menschen mit dem Coronavirus.

30/03/2021

Syrien: Millionen von Kindern hungern nach 10 Jahren Krieg

Über zwei Millionen Kinder in Idlib, im Nordwesten Syriens, kennen nur ein Leben in Vertreibung und Angst. Die anhaltenden Feindseligkeiten in der Region haben auch ihren Gesundheitszustand verschlechtert:

19/03/2021

Rückkehrprogramm für Menschen in der Ninewa-Ebene

Tausende Häuer waren verbrannt, Kirchen und öffentliche Gebäude lagen in Schutt und Asche – im August 2014 hatte der Islamische Staat (IS) die Stadt Karakosch in der Ninewa-Ebene im Nordirak besetzt.

17/02/2021

Myanmar: Die Arbeit von Malteser International ist vom Ausnahmezustand im Land betroffen

Die jüngsten politischen Entwicklungen in Myanmar haben Auswirkungen auf die humanitäre Arbeit von Malteser International. "Der am 1. Februar ausgerufene Ausnahmezustand im Land hat den Zugang zu vielen Gemeinden, mit denen wir zusammenarbeiten, erschwert"

27/01/2021

Hungerkrise im Südsudan: Mehr als die Hälfte der Bevölkerung bedroht

Anhaltende Konflikte, Überschwemmungen und die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben dazu geführt, dass 6,35 Millionen Menschen im Südsudan von Hunger bedroht sind

08/01/2021

Erdbeben in Kroatien, der Malteserorden schickt Hilfe und sammelt Spenden

Auf das heftige Erdbeben der Stärke 6,4, das am 29. Dezember vergangenen Jahres die kroatische Stadt Petrinja südöstlich der Hauptstadt Zagreb erschütterte, folgte ein Erdbebenschwarm, der am Mittwochabend in einem weiteren heftigen Nachbeben der Stärke 4 gipfelte

12/08/2020

„Eine Woche nach der Apokalypse in Beirut“

Vor einer Woche brachte eine schreckliche Explosion Zerstörung und Tod nach Beirut. Der Präsident der libanesischen Assoziation des Malteserordens, Marwan Sehnaoui, verfasste einen Appell, der nicht nur einen Schrei der Trauer um den geschundenen Libanon darstellt, sondern auch die Aktivitäten zur Unterstützung der Bevölkerung beschreibt.