Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Der Orden gibt nachricht vom ableben von Fra’ carlo Arditi di Castelvetere

Roma, 12/07/2006 


Tief erschüttert gibt der Orden Nachricht von dem am vergangenen 9. Juli in Rom erfolgten Ableben von Fra’ Carlo Arditi di Castelvetere, Bailli Justiz-Großkreuz und Mitglied des Souveränen Rates.

Die Beisetzungsfeierlichkeiten haben am 11. Juli in der Cappella Palatina des Malteserordens in Rom stattgefunden. Zelebrant war Mons. Giuseppe Azelio Manzetti, Kaplan Conventual-Großkreuz “ad honorem”. Anwesend waren die Familienangehörigen, Seine Hoheit der Fürst und Großmeister sowie die Mitglieder des Souveränen Rates und des Großpriorats von Rom.

Geboren in Neapel am 7. August 1922, war Bailli Justiz-Großkreuz Fra’ Carlo Arditi nach dem Studium der Jurisprudenz Geschäftsführer mehrerer Verlagsgesellschaften.

1950 wurde er als Ehren- und Devotionsritter in den Malteserorden aufgenommen. Nach dem Tod seiner Ehefrau hat er um Aufnahme in den Stand der Justizritter nachgesucht. 1993 hat er die zeitlichen Gelübde abgelegt und wurde 1995 Professritter mit ewigen Gelübden. 2004 ist er als Bailli Justiz-Großkreuz berufen worden.

Nach seiner Funktion als Magistral-Beauftragter der italienischen Assoziation, die er von 1992 bis 1994 innehatte, wurde Fra’ Carlo Arditi vom Generalkapitel 1999 in den Souveränen Rat gewählt. Im Juni 2004 wurde das Mandat vom Generalkapitel für weitere fünf Jahre erneuert. Fra’ Carlo Arditi hat zahlreiche Aufgaben in verschiedenen Kommissionen des Großmagisteriums wahrgenommen.

Er war Träger des Großen melitensischen Verdienstordens, des Großen Verdienstordens der Republik Italien und Komtur des päpstlichen Ordens vom Hl. Gregor des Großen.

Vorherige Nachricht Nachfolgender Nachricht
Zum Seitenbeginn

orden gibt nachricht ableben fra carlo arditi castelvetere

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]