Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Pressemitteilungen

Papst Franziskus empfängt den Statthalter des Großmeisters, Fra’ Marco Luzzago.

25/06/2021

Der Papst: “Ich habe Euch lieb, ich bin bei Euch”.

Rom 25. Juni 2021 – Der Statthalter des Großmeisters, Fra’ Marco Luzzago, wurde am Freitagmorgen von Papst Franziskus in der Privatbibliothek des Apostolischen Palastes in Audienz empfangen. Das Treffen war eine Gelegenheit, Papst Franziskus die wichtigsten Initiativen zu erläutern, die der Malteserorden in den letzten Monaten entwickelt hat, insbesondere als Reaktion auf die Pandemie.

Der Statthalter des Großmeisters erinnerte an das Engagement der 80.000 Freiwilligen in den 120 Ländern, in denen der Malteserorden tätig ist, um Menschen in Schwierigkeiten zu helfen und zu unterstützen. Ein Engagement, das auch während der Covid-19-Krise durch unzählige medizinische, soziale und humanitäre Initiativen zum Ausdruck kam, um Menschen in Not auf allen fünf Kontinenten Hilfe und Unterstützung zu leisten.

“Wenn Suppenküchen aus gesundheitlichen Gründen geschlossen wurden, organisierte sich der Malteserorden neu, um sicherzustellen, dass schnell Lebensmittelpakete geliefert wurden, um sie zu ersetzen; wenn Krankenhäuser ihre volle Kapazität erreichten, baute der Malteserorden neue”, erklärt Fra’ Marco Luzzago. Der Statthalter des Großmeisters schilderte dem Pontifex das Engagement des Malteserordens in Argentinien bei der Verteilung von Lebensmitteln an die Ärmsten, die durch die Pandemie auf eine harte Probe gestellt wurden.

Papst Franziskus drückte seine Unterstützung für den Malteserorden aus, indem er sagte: “Ich habe Euch lieb, ich bin bei Euch, macht weiter”. Während des Gesprächs betonte der Heilige Vater die Wichtigkeit des religiösen Lebens, mit der Zeit Schritt zu halten und neue Berufungen anzuziehen. “Sie sprechen mit der Diplomatie des Herzens”, sagte Papst Franziskus zu Fra‘ Marco Luzzago.

Am Ende der Audienz empfing Papst Franziskus den Souveränen Rat des Malteserordens und den Botschafter beim Heiligen Stuhl Antonio Zanardi Landi.

Vor der Audienz beim Papst hatte der Statthalter des Großmeisters eine Begegnung mit dem Staatssekretär des Vatikans, Kardinal Pietro Parolin.

papst franziskus empfaengt statthalter des grossmeisters fra marco luzzago

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]