Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Pressemitteilungen

Weltjugendtag: 130 Freiwillige des Malteserordens in Panama. Sie werden neben den lokalen und vatikanischen Teams in die Gesundheitsversorgung einbezogen.

22/01/2019

22. Januar 2019, Rom – Die 130 Freiwilligen des Malteserordens, die zum Weltjugendtag nach Panama geflogen sind, werden an Unterstützungs- und Erste-Hilfe-Aktivitäten für Pilger beteiligt sein. Das Großereignis, das 1984 von Papst Johannes Paul II. ins Leben gerufen wurde, findet zum 34. Mal statt nach Krakau 2016 und Rio de Janeiro 2013. Italien, Frankreich und Deutschland sind die drei Herkunftsländer der Freiwilligen, die bei allen internationalen Veranstaltungen und Messen anwesend sein werden, inspiriert von einem Abschnitt aus dem Lukasevangelium: „Siehe, ich bin die Magd des Herrn, mir geschehe nach Deinem Wort.”

“Unsere Freiwilligen werden in enger Zusammenarbeit mit den panamaischen Rettungsdiensten, dem Katastrophenschutz, der Feuerwehr, der Vatikanischen Gendarmerie und der Schweizer Garde arbeiten”, erklärte der Großhospitalier Dominique de La Rochefoucauld-Montbel, der die Delegation des Ordens leitet. “Unsere Ärzte und Krankenschwestern haben seit dem ersten WJT an jedem einzelnen Weltjugendtag teilgenommen”, fügte der Großhospitalier hinzu.

Die uralte Mission des Malteserordens, Pilgern zu helfen, wurde daher erneuert; eine Tradition, die sich in 900 Jahren Geschichte nicht geändert hat, die sich aber allmählich in einem immer effizienteren Dienst manifestiert hat. Obwohl sie verschiedenen nationalen Einrichtungen angehören, tragen die Freiwilligen die gleichen Uniformen und können in ihrer jeweiligen Sprache sprechen, um mit jungen Pilgern aus vielen verschiedenen Ländern zu interagieren. Es werden mehr als 250.000 junge Menschen erwartet; die höchste Beteiligung wird an den letzten Tagen, Samstag 26 und Sonntag 27, erwartet. Ein wichtiger Test für das kleine mittelamerikanische Land, das zum ersten Mal Gastgeber des großen Events ist, an dem auch Papst Franziskus teilnimmt. Es wird zehn Ansprachen des Papstes geben, alle auf Spanisch: drei Predigten, sechs Reden und ein Angelus-Gebet.

Es ist möglich, Interviews auf Italienisch, Englisch, Französisch und Deutsch mit einigen der Freiwilligen des Malteserordens in Panama zu führen. Melden Sie sich bitte bei: [email protected]

weltjugendtag 130 freiwillige malteserordens panama neben lokalen vatikanischen teams in die gesundheitsversorgung einbezogen

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]