Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Malteserorden

Höhepunkte

Die Regierung des Malteserordens beruft am 29.April den Großen Staatsrat zur Wahl eines Nachfolgers des Großmeisters ein

Das Verfassungsorgan wird sich in der Magistralvilla in Rom versammeln

Am kommenden 29.April wir der Große Staatsrat als Organ, welches von der Verfassung zur Wahl des Großmeisters vorgesehen ist, einen Großmeister des Malteserordens wählen (bzw. seinen Statthalter für ein Jahr, wie es die Verfassung vorsieht). Das hat die Regierung des Malteserordens, der Souveräne Rat, der sich gestern Vormittag in Rom traf, in Folge des Rücktritts des 79.Großmeisters Fra’ Matthew Festing am vergangenen 28.Januar, festgelegt.

Mehr

Aktuelle nachrichten

  • Brief des Erzbischofs Giovanni Angelo Becciu an die Ordensmitglieder

    Meine lieben Brüder und Schwestern,

    Seit meiner Ernennung zum Sonderbeauftragten des Ordens durch den Heiligen Vater sind ein paar Tage vergangen. Ich sende jedem Einzelnen von Ihnen meine herzlichsten Grüße. Zunächst übermittle ich Ihnen den Segen des Papstes und versichere Ihnen, dass ihm das Wohlergehen des Ordens so sehr am Herzen liegt, wie der innerer Friede und die spirituelle Erneuerung. Er schließt diesen inständigen Wunsch in seine Gebete ein.

    Seit dem Augenblick, als mich der Heilige Vater mit diesem Amt betraut hat, bin ich Ihnen in meinen Gebeten nah und versuche, mir ein Bild von Ihrer profunden Ordensgeschichte und Ihrer Präsenz in der Welt zu machen. Ihr Dienst in Nächstenliebe erstrahlt seit der Ordensgründung und ist wahrhaft erbaulich.

    Mehr
  • Die Regierung des Malteserordens beruft am 29.April den Großen Staatsrat zur Wahl eines Nachfolgers des Großmeisters ein

    Das Verfassungsorgan wird sich in der Magistralvilla in Rom versammeln

    Am kommenden 29.April wir der Große Staatsrat als Organ, welches von der Verfassung zur Wahl des Großmeisters vorgesehen ist, einen Großmeister des Malteserordens wählen (bzw. seinen Statthalter für ein Jahr, wie es die Verfassung vorsieht). Das hat die Regierung des Malteserordens, der Souveräne Rat, der sich gestern Vormittag in Rom traf, in Folge des Rücktritts des 79.Großmeisters Fra’ Matthew Festing am vergangenen 28.Januar, festgelegt.

    Mehr
  • Der Interimistische Statthalter und der Großkanzler treffen Monsignor Becciu

    Versammlung mit dem diplomatischen Korps, um die Prioritäten der Regierung zu erläutern.

    Der Großkanzler Albrecht Boeselager hat zusammen mit dem Großhospitalier Dominique de La Rochefoucauld-Montbel heute Morgen das akkreditierte diplomatische Korps in der Magistralvilla in Rom getroffen, um die Prioritäten der Regierung vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen im Malteserorden darzulegen. Boeselager schilderte den Verlauf der Ereignisse, die zum Rücktritt des Großmeisters Fra’ Matthew Festing am vergangenen 28.Januar geführt hatten. „Wir widmen unsere Aufmerksamkeit nun wieder gezielt unserem weitläufigen diplomatischen Netzwerk, um so unsere medizinischen und humanitären Programme zu stärken“, unterstrich der Großkanzler vor den akkreditierten Botschaftern und Diplomaten des Ordens in einem bis auf den letzten Platz besetzten Saal.

    Mehr
  • Papst Franziskus beruft seinen Sonderbeauftragten beim Souveränen Malteserorden

    Die Regierung des Souveränen Malteserordens empfängt Giovanni Angelo Becciu und erklärt: „Wir freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.“

    Wie Seine Heiligkeit in einem Brief vom 2.Februar 2017 beschrieb, wird der Erzbischhof „alle Angelegenheiten übernehmen, die mit einer spirituellen und moralischen Erneuerung des Ordens, insbesondere seiner Professmitglieder, in Zusammenhang stehen.” Der Delegierte wird eng mit dem Interimistischen Statthalter des Ordens, Fra´ Ludwig Hoffmann von Rumerstein, zusammenarbeiten und verantwortlich für die Ausarbeitung eines Entwurfs zur zeitgemäßen Erneuerung der Ordensverfassung und Statuten sein.

    Mehr

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]