Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

STATTHALTER DES GROSSMEISTERS

Religiöses Oberhaupt und Fürst des Malteserordens

Der Statthalter des Großmeisters wird aus den Reihen der Professritter vom Großen Staatsrat für die Dauer eines Jahres gewählt.

Nach der Verfassung hat sich der Statthalter des Großmeisters als Ordensoberhaupt und Souverän gänzlich dem Gedeihen der Ordenswerke zu widmen und muss allen Ordensmitgliedern ein Vorbild religiöser Pflichterfüllung sein.

Der Statthalter des Großmeisters übt die höchste Amtsgewalt aus. Im Zusammenwirken mit dem Souveränen Rat obliegt es dem Statthalter des Großmeisters, gesetzliche Regelungen zu erlassen, die nicht von der Verfassung vorgesehen sind, Regierungsakte zu verkünden, das Schatzamt zu verwalten, internationale Vereinbarungen zu ratifizieren und das Generalkapitel einzuberufen.

Die Staaten, zu denen der Orden diplomatische Beziehungen unterhält, räumen dem Statthalter des Großmeisters die Vorrechte, die Immunität und Ehrenbezeugungen ein, die Staatsoberhäuptern zustehen.

Der Statthalter des Großmeisters residiert am Sitz des Ordens, im Magistral Palast in Rom.

title

Statthalter des Großmeisters, Fra' Marco Luzzago

Fra’ Marco Luzzago wurde 1950 in Brescia geboren. Nach seinem wissenschaftlichen Abitur bei den Franziskanerbrüdern studierte er mehrere Jahre Medizin an den Universitäten von Padua und Parma, bevor er zur Leitung von Familienunternehmen berufen wurde. Er hat kommerzielle Aktivitäten in der Konsumgüterindustrie und im Bereich des Großvertriebs geleitet, einem Sektor, in dem er viele Jahre tätig war.

Fra’ Marco Luzzago wurde 1975 Mitglied des Souveränen Malteserordens im Großpriorat Lombardei und Venedig und legte 2003 sein feierliches Gelübde ab. Er nimmt an den internationalen Pilgerfahrten des Malteserordens nach Lourdes und an den nationalen Pilgerfahrten von Assisi und Loreto teil. Seit 2010 widmet er sein Leben ganz dem Malteserorden und zieht in die Marken, um sich um eine Kommende des Ordens zu kümmern. Seit 2011 ist er Justizkommandeur im Großpriorat von Rom, wo er die Position des Delegaten der Delegation Marken-Nord und Leiters der Bibliothek innehat. Seit 2017 ist er Ratsmitglied der italienischen Assoziation des Malteserordens.
Er wurde am 8. November zum Statthalter des Großmeisters des Souveränen Malteserordens mit großer Mehrheit gewählt.

Fra’ Marco Luzzago ist mit Papst Paul VI verwandt.

statthalter des grossmeisters

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]