Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Der Statthalter des Großmeisters beim Mittagessen für die Bedürftigen der ‚Gruppe Fra’ Giacomo’

25/06/2022

 

Kardinal Konrad Krajewski mit einer Botschaft von Papst Franziskus

Vom Magistralpalast aus erreichte der Statthalter des Großmeisters, Fra‘ John T. Dunlap, heute Morgen das Oratorium St. Ignatius, um an einem besonderen Mittagessen teilzunehmen. Anlässlich des Festes des heiligen Johannes des Täufers wurde es von der „Gruppe Fra‘ Giacomo“ der römischen Delegation des Malteserordens an die Bedürftigen ausgegeben.

Etwa 120 Personen konnten in zwei Schichten um 12 und 13 Uhr an den Tischen in der herrlichen Umgebung des Oratoriums Platz nehmen und drei Gänge mit anschließendem Dessert genießen, die von den fünfzehn Freiwilligen der Gruppe serviert wurden.

Nach dem Gebet wünschte der Statthalter den Anwesenden ein schönes Fest und übergab das Wort an den Almosenier des Papstes, Kardinal Konrad Krajewski, der die Gäste begrüßte und dann um die Tische herumging und jedem von ihnen eine persönliche Botschaft von Papst Franziskus überreichte.

Ein festliches Mittagessen, wie es auch zu Weihnachten und Ostern üblich ist, an dem auch der Prokurator des Großpriorats von Rom, Amedeo de Franchis, der Delegat von Rom, Leopoldo Torlonia, und Pater Bruno Esposito OP, Magistralkaplan des Malteserordens, teilnahmen.

In der Pfarrei, die dem Gründer der Gesellschaft Jesu geweiht ist, bieten die Jesuitenpatres jeden Samstag ein Mittagessen für Bedürftige an, das auch von den Lehrern und Schülern des nahe gelegenen Visconti-Gymnasiums unterstützt wird. Auch Kleidung, Taschen und andere Dinge des täglichen Bedarfs werden den Bedürftigen zur Verfügung gestellt.

Die “Gruppe Fra‘ Giacomo” der römischen Delegation des Malteserordens wurde vor einem Jahr zum Gedenken an den im April 2020 verstorbenen Großmeister Fra‘ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto gegründet. Fra‘ Giacomo beteiligte sich sowohl als Großprior als auch später als Großmeister eifrig an den Veranstaltungen zur Ausgabe von Mahlzeiten an die Bedürftigen in Rom. Die “Gruppe Fra‘ Giacomo”, die von Antonio Cassavia koordiniert wird und etwa fünfzehn Freiwillige umfasst, verteilt jeden Donnerstagabend im Zentrum von Rom Mahlzeiten.