Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
MENUMENU

Nachrichten

Panama und der Malteserorden unterzeichnen Kooperationsabkommen zur Stärkung der humanitären Zusammenarbeit

01/02/2019 


Der Text, der anlässlich des offiziellen Besuchs des Großhospitaliers unterzeichnet wurde:

Steigerung der Synergien in den Bereichen Medizin und Ernährungssicherheit, bei der Verringerung der Risiken nach Notfällen und Katastrophen, bei ehrenamtlichen Aktivitäten und humanitären Maßnahmen. Dies ist der Inhalt des Kooperationsabkommens, das am 28. Januar zwischen dem Souveränen Malteserorden und der Republik Panama unterzeichnet wurde.
Der Großhospitalier des Malteserordens, Dominique de La Rochefoucauld-Montbel, und die stellvertretende Ministerin für multilaterale Angelegenheiten und Kooperationen Panamas, María Luisa Navarro, unterzeichneten das Dokument im panamaischen Ministerium.
Der Text, der nach der Ratifizierung durch die Parlamentarische Versammlung Panamas in Kraft treten wird, sieht die Entwicklung von Kooperationsaktivitäten im mittelamerikanischen Land und von dort aus in der mittelamerikanischen Region vor. Dies soll gelingen mit dem wertvollen Beitrag der Ordensorganisationen, vor allem von Malteser International, der weltweiten Hilfsorganisation, die sich auf Notfallmaßnahmen nach Naturkatastrophen oder Konflikten spezialisiert hat. Das Abkommen basiert auf den ausgezeichneten Beziehungen zwischen Panama und dem Malteserorden, die seit über 70 Jahren in diplomatischen Beziehungen konsolidiert werden.
Anlässlich seines offiziellen Besuchs in Panama zum 34. Weltjugendtag traf der Großhospitalier den Präsidenten der Republik Panama Juan Carlos Varela Rodriguez, die Vizepräsidentin und Außenministerin Isabel de Saint Malo de Alvarado sowie den Gesundheitsminister Miguel Mayo Di Bello.

panama malteserorden unterzeichnen kooperationsabkommen staerkung humanitaeren zusammenarbeit

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]