Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Dankesgottesdienst zum 70. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen mit El Salvador

21/10/2021 


Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehungen und der erfolgreichen humanitären Zusammenarbeit zwischen dem Souveränen Malteserorden und der Republik El Salvador wurde am Mittwoch in der Kirche Santa Maria in Aventino in Rom ein Dankgottesdienst gefeiert.

Mons. Jean Laffitte, Prälat des Malteserordens, zelebrierte die Messe in Anwesenheit des Großkomturs, Fra’ Ruy Goncalo de Villas-Boas, des Großkanzlers, Albrecht Boeselager, und Manuel Roberto López Barrera, Botschafter der Republik El Salvador beim Souveränen Malteserorden und beim Heiligen Stuhl. Maria Emerica Cortese, Botschafterin des Malteserordens bei der Republik El Salvador nahm an der Feier teil, zusammen mit den Botschaftern oder diplomatischen Vertretern von Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Kuba, Guatemala, Haiti, Honduras, Mexiko, Panama und Peru.

“Die zahlreichen sozialmedizinischen Aktivitäten der Assoziation des Malteserordens in El Salvador sind ein weiterer Beweis für die Zusammenarbeit und die humanitären Synergien zwischen der Republik El Salvador und dem Souveränen Malteserorden zugunsten der am stärksten benachteiligten Bevölkerungsgruppen”, so der Großkanzler in seiner Ansprache am Ende der Messe.

Botschafter Manuel Roberto López Barrera lobte die Freundschaft und das Engagement des Malteserordens in seinem Land: “Sieben Jahrzehnte, in denen wir, wenn wir diesen gemeinsamen Weg in einem einzigen Satz zusammenfassen könnten, dem Souveränen Malteserorden dafür danken würden, dass er El Salvador so viel gegeben hat. Glücklicherweise werden wir dem Malteserorden auch weiterhin ‘Danke’ sagen, denn unser gemeinsamer Weg endet hier nicht, und wir hoffen, dass wir nicht nur in den nächsten 70 Jahren, sondern für immer Arm in Arm weiterarbeiten werden”.

Der Malteserorden unterhält in der gesamten Republik El Salvador sieben Kliniken, darunter drei Labore und vier Zahnarztpraxen. Darüber hinaus leistet er mit Spendenprogrammen regelmäßig humanitäre Hilfe und unterstützt zahlreiche soziale Einrichtungen wie nationale Krankenhäuser, Kliniken, Altenheime, Waisenhäuser, Schulen und Kirchengemeinden. Malteser International, das weltweite Hilfswerk des Malteserordens, das über umfangreiche Erfahrungen bei der Hilfe in von Naturkatastrophen verwüsteten Gebieten verfügt, ist leider häufig in der zentralamerikanischen Region präsent.

Die ausgezeichneten diplomatischen Beziehungen werden durch den offiziellen Besuch der Außenministerin von El Salvador beim Malteserorden, Alexandra Hill Tinoco, am 25. Oktober weiter gestärkt.

dankesgottesdienst zum 70 jahrestag der diplomatischen beziehungen mit el salvador

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]