Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Kooperationsabkommen zwischen der internationalen organisation der Frankofonie und dem Souveränen Malteserorden

16/05/2014

Der Generalsekretär der internationalen Organisation der Frankofonie, der vormalige Präsident des Senegal, Abdou Diouf, und der Großkanzler des Souveränen Malteserordens, Jean-Pierre Mazery, haben in Paris, am Mittwoch 14. Mai, ein Kooperationsabkommen unterzeichnet, durch das die Zusammenarbeit auf Gebieten von gemeinsamen Interesse zwischen der Frankofonie und dem Orden gestärkt werden soll.

Unter Berücksichtigung der beiderseitigen Kompetenzen, definiert das Abkommen den Rahmen für die Zuständigkeiten des Zusammenwirkens, um eine bessere Abstimmung bei den Aktivitäten zu gewährleisten.

Mit dieser Vereinbarung soll zwischen den Vertragspartnern die Kooperation auf den Gebieten der Friedensforschung, der Demokratie und dem Schutz der Menschenrechte entwickelt werden, insbesondere bei der Konfliktvorbeugung, der Krisenmediation , der Förderung der Menschenrechte und der Rechtssicherheit.