Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Führungswechsel bei Malteser International

15/12/2012

Das internationale humanitäre Hilfswerk des Malteserordens, Malteser International, hat Johannes Heereman von Zuydtwyck verabschiedet und Thierry de Beaumont-Beynac als neuen Präsident begrüßt.

Beaumont-Beynac, 59 Jahre alt, Präsident von Ordre de Malte France, ist bei der letzten Generalversammlung von Malteser International zu dessen Präsidenten gewählt worden. „Mein Ziel ist es, mit der Unterstützung der regionalen Niederlassungen in Europa und Afrika, auf dem amerikanischen Kontinent und bald auch im asiatisch-pazifischen Raum Malteser International bei seinem Auftrag, den Notleidenden in aller Welt zu helfen, zu bestärken und weiter voranzubringen“, sagte Beaumont-Beynac. „Malteser International kann noch rascher und effizienter auf Naturkatastrophen und Konflikte reagieren, um den leidenden Menschen zu helfen“.

Kategorie: Nachrichten