Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Hilfe für die Überschwemmungsopfer

06/06/2008

Die Regierung von Guatemala hat mit der Verteilung von 38 Tonnen Lebensmittel begonnen, die vom Malteserorden und vom Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen für die von den Wirbelstürmen „Alma“ und „Arthur“ betroffenen 20.000 Einwohner des Landes bereit gestellt worden sind.

Die nationale Katastrophenschutzorganisation (Conred) hat die Lebensmittel mit Lastwagen in die am schwersten betroffenen Gebiete transportiert, darunter auch in die Hauptstadt