Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Aufnahme diplomatischer Beziehungen zum Königreich Lesotho

07/12/2021

Die Ankündigung der Mission des Malteserordens bei den Vereinten Nationen in New York

Der Botschafter des Souveränen Malteserordens bei den Vereinten Nationen in New York, Paul Beresford-Hill, tauscht heute mit dem Botschafter des Königreichs Lesotho bei den Vereinten Nationen, Nkopane Raseeng Monyane, Noten aus, um diplomatische Beziehungen mit dem afrikanischen Land aufzunehmen. Lesotho ist damit das 37. afrikanische Land, mit dem der Orden diplomatische Beziehungen unterhält.

Nach der Ankündigung der Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit der Hellenischen Republik am vergangenen Freitag, 3. Dezember, steigt die Zahl der Länder, mit denen der Orden volle diplomatische Beziehungen unterhält, auf 112.