Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Fra’ Giacomo Dalla Torre legt den eid ab

30/04/2017

Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto, der gestern zum Statthalter des Großmeisters des Souveränen Malteserordens gewählt wurde, legte heute in der Kirche Santa Maria in Aventino seinen Eid vor dem Großen Staatsrat (dem Wahlgremium des Malteserordens) und Erzbischof Giovanni Angelo Becciu, dem Sonderbeauftragten des Papstes, ab.

Nach der Eidablegung übergab Großkomtur Fra’ Ludwig Hoffmann von Rumerstein dem Statthalter den Kragen des Großmeisters. Anschließend erklärte Großkanzler Albrecht von Boeselager den Großen Staatsrat als aufgelöst. Erzbischof Becciu zelebrierte eine feierliche Messe, und am Ende der Zeremonie wurde die Flagge des Großmeisters auf dem Dach der Magistralvilla gehisst.

Der Statthalter des Großmeisters bleibt ein Jahr lang im Amt. Nach Ablauf dieses Jahres wird der Große Staatsrat erneut einberufen.

Kategorie: Nachrichten