Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Taiwan unterstützt die humanitären Bemühungen des Malteserordens in der Ukraine

Taiwan Ordine di Malta Ucraina
05/09/2022

Der Epidemiologe Chen Chien-jen, ehemaliger Vizepräsident der Republik China (Taiwan) und derzeitiges Mitglied des Rates der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften, wurde heute von Großkanzler Riccardo Paternò di Montecupo empfangen.

Bei dem Treffen im Magistralpalast überreichte Chen Chien-jen dem Großkanzler im Namen der Republik China (Taiwan) eine Spende zur Unterstützung der humanitären Bemühungen des Malteserordens im Krieg in der Ukraine.

Ich möchte durch Sie den Autoritäten der Republik China (Taiwan) und dem gesamten taiwanesischen Volk die Wertschätzung und den Dank des Souveränen Malteserordens für den großzügigen Beitrag zu unseren humanitären Bemühungen zugunsten der ukrainischen Bevölkerung, die von der aktuellen Krise betroffen ist, übermitteln“, so der Großkanzler in seiner Ansprache.

An dem Treffen nahmen Kardinal Silvano Tomasi, der Großhospitalier Fra‘ Alessandro de Franciscis und der Rezeptor des Gemeinsamen Schatzamtes Fabrizio Colonna.

In den freundschaftlichen Gesprächen wurden Themen wie die internationale Lage und Taiwans Fähigkeit, die Covid-19-Epidemie wirksam zu bekämpfen, angesprochen.