Souveräner Ritter- und
Hospitalorden vom Hl. Johannes zu
Jerusalem von Rhodos und von Malta

Erdbeben Indonesien: malteser international entsendet hilfspersonal

27/05/2006

Nach dem schweren Erdbeben auf der indonesischen Hauptinsel Java entsendet Malteser International unverzüglich Hilfspersonal nach Yogyakarta. Drei Mitarbeiter, darunter ein Rettungssanitäter, befinden sich auf dem Weg von Medan (Sumatra, Indonesien) in die betroffenen Gebiete. Malteser International plant eine Unterstützung der lokalen Gesundheitsstrukturen, unter anderem durch die Lieferung von Medikamenten und die Entsendung von weiterem medizinischem Fachpersonal.

Bei dem Erbeben der Stärke 5,9 auf der Richterskala wurden nach Regierungsangaben mehr als 2.800 Menschen getötet, mehrere Tausend wurden verletzt. Nicht berücksichtigt sind die noch verschütteten Menschen. Die Krankenhäuser vor Ort sind so überlastet, dass sie keine weiteren Verletzten aufnehmen können. Da der Flughafen zerstört ist, wird die Hilfe auf dem Landweg einige Zeit in Anspruch nehmen.

Malteser International ist seit dem Tsunami 2004 in Indonesien vor allem in der Basisgesundheitsversorgung aktiv.